Wilhelmshaven / Friesland: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Ort: 26434 Wangerland, L 808, Friedrich-Augustengroden Zeit: Samstag, 26.09.2020, 09.50 h

Ein 76-jähriger Mann befährt mit seinem Pkw die L 808, aus Richtung Carolinensiel kommend, in Fahrtrichtung Jever. Beifahrerin ist seine 70-jährige Ehefrau, vorne rechts sitzend. Weitere Insassin ist eine 86-jährige Verwandte des Ehepaares, auf der Rückbank sitzend.

Auf gerader Strecke kommt der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einer Strecke von ca. 70 m überfährt der Pkw den rechtsseitigen Grünstreifen und eine Grundstückszufahrt, bevor er mit der rechten Fahrzeugfront gegen einen Straßenbaum prallt.

Der Fahrer und die hinten sitzende Beifahrerin werden durch engagierte Ersthelfer aus dem Pkw befreit. Die vorne rechts sitzende Beifahrerin wird im stark deformierten Pkw eingeklemmt. Trotz sofort eingeleiteter Hilfsmaßnahmen kann sie von den Rettungskräften nur noch tot aus dem Pkw geborgen werden.

Die schwer verletzt geborgenen Insassen werden den umliegenden Krankenhäusern zugeführt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Jedoch kann zum derzeitigen Ermittlungsstand eine Ablenkung des Fahrzeugführers nicht ausgeschlossen werden.

Am Pkw entsteht ein wirtschaftlicher Totalschaden in einer geschätzten Höhe von 7000 EUR. Weiterhin werden ein Leitpfahl und ein Straßenbaum beschädigt.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen wurde die L 808 zwischen Carolinensiel und der Einmündung zur K 86 voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215

(Visited 3 times, 1 visits today)