POL-WHV: Verkehrsunfall in Neuenburg – eine Person schwerverletzt – Kräfte der Feuerwehr befreiten den eingeklemmten Fahrer

Am Montagmorgen, 29.06.2020, befuhr ein 66-Jähriger aus Zetel/Neuenburg mit seinem LKW und Anhänger gegen kurz vor halb acht die Mühlenstraße in Richtung Varel. In Höhe Pohlstraße fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen am Fahrbahnrand abgestellten Anhänger. Der 66-Jährige wurde zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neuenburg aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215

(Visited 3 times, 1 visits today)
Updated: 29. Juni 2020 — 16:20