WHV: Fahren unter dem Einfluss von Cannabis in Varel – nach erfolgter PKW-Durchsuchung Verfahren eingeleitet


Am Donnerstagmittag, 04.06.2020, kontrollierten Beamte gegen 12:45 Uhr einen 19-Jährigen aus Varel, der mit seinem PKW in der Wilhelmshavener Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle wurden Anzeichen einer Beeinflussung von berauschenden Mitteln festgestellt.

Der daraufhin durchgeführte Drogenvortest bestätigte den Verdacht, er war positiv im Hinblick auf den Konsum von THC. Von dem Heranwachsenden wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, außerdem bei einer Durchsuchung des PKW weitere Hinweise auf Betäubungsmittel festgestellt. Gegen den 19-Jährigen wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de