WHV: Verkehrsunfall in Sande – eine Person leichtverletzt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wilhelmshaven

Am Samstagmittag, 21.03. 2020, kam es gegen 13:10 Uhr auf der B 436, Altgödens in Sande zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Fahrzeuge.

Ein 81-jähriger Fahrer eines Kastenwagens mit Anhänger befuhr die B 436 in Fahrtrichtung Wittmund. Als vor ihm ein anderer Pkw verkehrsbedingt anhielt, woraufhin der 81-Jährige eine Gefahrenbremsung einleitete, anschließend auf die Gegenfahrbahn lenkte und dort mit einer entgegenkommenden 34-jährigen Pkw-Fahrerin zusammenstieß.

Die 34-jährige Pkw-Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt, das im Pkw mitfahrende anderthalb Jahre alte Kind sowie der 81-jährige Fahrer des Kastenwagens blieben unverletzt.

Die Unfallbeteiligten wurden vorsorglich mittels Rettungswagen zur weiteren ärztlichen Versorgung in nahe gelegene Krankenhäuser verbracht. Am Pkw sowie am Kastenwagen entstanden Sachschäden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die B 436 musste für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme sowie aufgrund der Bergungsarbeiten für circa eine Stunde gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

(Visited 10 times, 1 visits today)