WHV: Trunkenheit im Straßenverkehr in Jever – 49-Jährige mit 1,45 Promille gefahren

Am 04.03.2020, um 12.30 Uhr, entschlossen sich Beamte des Polizeikommissariats Jever eine Pkw-Fahrerin zu kontrollieren, die den Hooksweg in Richtung Jever befuhr. Trotz deutlicher Anhaltesignale fuhr sie zunächst ungehindert weiter, konnte dann aber kurze Zeit später im Stadtgebiet Jever angehalten werden. Die Beamten stellten fest, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde daraufhin angeordnet. Die 49-Jährige aus Jever muss sich nun einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr stellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de