VER: ++ Verkehrsunfall vom 14.12.2022 – Zeugen gesucht ++

++ Verkehrsunfall vom 14.12.2022 – Zeugen gesucht ++

Achim. Am 14.12.2022, gegen 11:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Uesener Feldstraße (L 156)/Badener Holz (K 23), bei dem eine 74 Jahre alte Audi-Fahrerin leicht verletzt wurde. Ein 33-Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges mit Auflieger auf der L 156 in Richtung Achim unterwegs und überquerte die Kreuzung. Die Audi-Fahrerin war auf der K 23 in Richtung der Anschlussstelle Achim-Ost der A 27 unterwegs und überquerte ebenfalls die Kreuzung. Ersten Informationen zufolge überquerten beide zeitgleich die Kreuzung, wo beide Fahrzeuge miteinander zusammenstießen. Ampelanlange war nach aktuellen Erkenntnissen eingeschaltet – für wen die Ampel rotes Licht zeigte, ist ungeklärt. Die 74-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Am Sattelzug entsandt kein Sachschaden. Auflieger und Audi wurden beschädigt, wobei sich der Sachschaden insgesamt auf mehrere tausend Euro belaufen dürfte. Lediglich der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Daher sucht die Polizei – auch wenn der Verkehrsunfall nun länger zurückliegt – nach Zeugen. Diese werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Achim unter 04202/9960 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104