VER: Pressemeldungen der PI Verden/Osterholz vom 20.11.2022

Bereich Achim

Achim/OT Bollen – Illegale Entsorgung von Farbeimern: In der Nacht von Freitag auf Samstag, 18./19.11.2022, haben bislang unbekannte Täter eine Vielzahl von Farbeimern unterschiedlicher Größe an einer im Ortsteil Bollen gelegenen Haltebucht an der Bollener Landstraße in Achim entsorgt. Die Polizei Achim hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Mögliche Zeugen, die im Verlauf der Nacht ein verdächtiges Fahrzeug oder Personen beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch unter der Rufnummer 04202/9960 bei der Polizei Achim.

Bereich Osterholz

Worpswede – Raub auf Tankstelle, Polizeihubschrauber im Einsatz: Am Samstag kommt es in den Abendstunden zu einem Raub auf eine Tankstelle in Worpswede. Mehrere Täter fordern unter Vorhalt eines Messers und einer Eisenstange die Kasseneinnahmen von dem 58-jährigen Angestellten. Die Täter können anschließend fußläufig flüchten. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen, wobei auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kommt, sind die Täter weiter flüchtig. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04791/3070 mit der Polizei in Osterholz-Scharmbeck in Verbindung zu setzen.

Ritterhude – Verkehrsunfall zwischen Pkw und einer Fahrradfahrerin mit einer leichtverletzten Person: Am Samstag zur Mittagszeit befährt eine 22-Jährige mit ihrem Pkw die Ulmenstraße. An der Stader Landstraße (B 74) beabsichtigt sie nach rechts einzubiegen und übersieht dabei die von rechts kommende 58-Jährige auf ihrem Fahrrad. Es kommt zu einem Zusammenstoß, in dessen Verlauf die 58-Jährige stürzt und sich leicht verletzt. Sie wird für weitere Untersuchungen mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entsteht ein geschätzter Schaden von 300EUR.

Ritterhude – Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt: Am Samstagabend kommt es im Hagensfährer Weg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der 76-jährige Fahrzeugführer befährt den Hagensfährer Weg und beabsichtigt nach links auf ein Grundstück einzufahren. Dabei übersieht er den entgegenkommenden 43-jährigen Radfahrer. Es kommt zu einem Zusammenstoß, in dessen Verlauf der Radfahrer stürzt und sich schwer verletzt. Er wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrrad sowie dem Pkw entsteht ein Gesamtschaden von 2500EUR.

Lilienthal – Einbruch in Reihenhaus: Am Samstag, dem 19.11.2022, kommt es im Kastanienweg zu einem Einbruch in ein Reihenhaus. In den Nachmittagsstunden verschaffen sich unbekannte Täter unter Anwendung von Gewalt gegen eine Terrassentür Zutritt zu dem Haus. Während ihrer Tat erbeuten die Einbrecher Wertgegenstände. Anschließend können die Täter unerkannt entkommen. Zeugen, die Hinweise zu verdächtig erscheinenden Personen oder Umständen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04791/3070 mit der Polizei in Osterholz-Scharmbeck in Verbindung zu setzen.

Bereich Autobahnpolizei Langwedel

Keine presserelevanten Ereignisse

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212