VER: ++ Mit verrostetem Fahrzeug unterwegs ++ Jugendlicher beraubt ++ Zigarettenautomat entwendet ++

LANDKREIS VERDEN

++ Mit verrostetem Fahrzeug unterwegs ++

Verden. Am Mittwochnachmittag zogen Beamte der Autobahnpolizei Langwedel einen Ford Transit aus dem Verkehr. Neben technischen Mängeln stellten die Beamten fest, dass der Ford nicht versichert war.

Der 21 Jahre alte Fahrer war mit dem Ford auf der A 27 in Richtung Hannover unterwegs. Die Beamten zogen den Ford aus dem Verkehr und lotsten ihn über die Anschlussstelle Verden-Ost auf die Lindhooper Straße in Verden, wo sie ihn einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei stellten die Beamten der Autobahnpolizei Langwedel fest, dass für den Ford keine Versicherung bestand. Darüber hinaus wies der Ford erhebliche technische Mängel auf – neben Beschädigungen an den Reifen waren Teile der Karosserie stark verrostet. Sie untersagten dem 20-Jährigen die Weiterfahrt mit dem Ford und leiteten ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein.

LANDKREIS OSTERHOLZ

++ Jugendlicher beraubt ++

Osterholz-Scharmbeck. Bereits am Sonntag, gegen 18:30 Uhr, wurde ein 15 Jahre alter Jugendlicher beraubt. Der Vorfall soll in den Straßenzügen Am Stadtpark/Bahnhofstraße/Waldweg/Bördestraße oder im nahen Umfeld ereignet haben.

Ersten Informationen zufolge war der Jugendliche zu Fuß unterwegs, als er von dem bisher unbekannten Täter angesprochen wurde. Im weiteren Verlauf schlug er den Jugendlichen und erbeutete dessen Brusttasche. Dabei sollen noch zwei weitere männliche Personen hinzugekommen sein. Alle Personen können lediglich als männlich beschrieben werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die gebeten werden, Hinweise oder verdächtige Beobachtungen bei dem Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen.

++ Zigarettenautomat entwendet ++

Lilienthal/Ottersberg. Am Mittwoch, zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr, kam es in der Heidberger Straße in Lilienthal zum Diebstahl eines Zigarettenautomaten, der nahe der Falkenberger Landstraße aufgestellt war. Noch am selben Tag wurde der Zigarettenautomat in Ottersberg auf einem Feld zwischen der Hauptstraße und der Wilstedter Straße geöffnet aufgefunden. Die bisher unbekannten Täter erbeuteten Zigarettenschachteln und Bargeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 oder dem Polizeikommissariat Achim unter 04202/9960 zu melden.

++ Von der Fahrbahn abgekommen ++

Ritterhude. In der Straße Auf der Heide kam am Mittwoch, gegen 05:00 Uhr, ein 45 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes von der Straße ab. Er war alkoholisiert. Der Mercedes-Fahrer war auf der Straße Auf der Heide unterwegs, wo er bei der Straße Im Bördel von der Fahrbahn abkam und in einem Straßengraben zum Stehen kam. Der 45-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus. Bei der Aufnahme des Verkehrsunfalles stellten die Beamten fest, dass der 45-Jährige alkoholisiert war. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 1,5 Promille. Infolgedessen musste sich der 45-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Am Mercedes entstand Sachschaden, der bisher nicht beziffert werden kann. Er musste abgeschleppt werden.

Zeugen werden gebeten, Hinweise beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104