VER: Exhibitionismus – Polizei sucht Opfer und Zeugen

Verden. Der Zentrale Kriminaldienst Verden ermittelt derzeit in zwei Fällen, in denen sich ein Mann in der Öffentlichkeit entblößt haben soll. Beide Taten sollen sich bereits am vergangenen Donnerstag, 25.08. in der Verdener Innenstadt ereignet haben. Während sich der Tatverdacht nach der Tat gegen 13 Uhr im Allerpark gegen einen 55-jährigen Mann richtet, liegt hinsichtlich der Tat um 22:25 Uhr desselben Tages am Verdener Bahnhof noch kein konkreter Verdacht vor. Die Ermittler schließen nicht aus, dass beide Taten von ein und demselben Täter begangen worden sein könnten. In beiden Fällen bittet die Polizei Verden mögliche weitere Zeugen sowie insbesondere das unbekannte Opfer der Tat im Allerpark, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-107