VER: ++ Diebstahl aus Baumarkt ++

++ Diebstahl aus Baumarkt ++

Verden. Am Freitag, gegen 01:30 Uhr, kam es bei einem Baumarkt in der Groß Hutberger Straße zum Diebstahl eines Hochdruckreinigers und von Gartenfiguren. Beamte der Polizei Verden nahmen einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig fest, gegen den sich nun die Ermittlungen richten.

Ersten Informationen zufolge gelangte der Tatverdächtige sowie mindestens ein weiterer – bisher unbekannter Täter – über einen Zaun auf das Gelände des Baumarktes, wobei sie im weiteren Verlauf aus dem Außenbereich einen Hochdruckreiniger und Gartenfiguren entwendeten.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Als die Beamten der Polizei Verden vor Ort eintrafen, flüchtete der Tatverdächtige zunächst. Beamte der Polizei Verden stellten den Tatverdächtigen im weiteren Verlauf und nahmen ihn vorläufig fest. Ebenfalls konnte das Diebesgut sichergestellt werden. Da die Voraussetzungen für den Erlass eines Haftbefehles nicht vorlagen, wurde der Tatverdächtige entlassen.

Weiterhin richten sich die Ermittlungen gegen zumindest einen weiteren – bisher unbekannten – Täter, die über das Gelände des angrenzenden Supermarktes geflohen sein soll.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls ein. Der Zentrale Kriminaldienst Verden hat die Ermittlungen, welche nun andauern, übernommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, Hinweise oder verdächtige Beobachtungen – auch an den Vortagen – bei der Polizei Verden unter 04231/8060 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104