VER: ++ Nachtrag zu: Raubtat in Wohnung (wir berichteten heute, gegen 10:00 Uhr) ++

++ Nachtrag zu: Raubtat in Wohnung ++

Verden. Am Donnerstag, gegen 20:30 Uhr, betraten drei bisher unbekannte Täter die Wohnung eines 32-jährigen Mannes und trafen diesen dort auch an. Ersten Informationen zufolge ist es im weiteren Verlauf zu einer Raubtat zum Nachteil des 32-Jährigen gekommen, weswegen nun der Zentrale Kriminaldienst Verden ermittelt. Was die Täter erbeuteten, dazu könnte bisher keine Aussage getroffen werden (wir berichteten heute). Erste Ermittlungen ergaben, dass kein Diebesgut erlangt wurde, sondern dem Mann lediglich gedroht worden sei. Der Zentrale Kriminaldienst Verden ermittelt nunmehr nicht wegen Raubes, sondern wegen des Verdachtes wegen Nötigung und Bedrohung. Weiterhin sucht die Polizei nach den bisher unbekannten Tätern. Zwei der drei unbekannten Täter seien männlich gewesen. Einer der Männer sei ca. 2 m groß, von kräftiger Gestalt und habe kurzes blondes Haar gehabt. Weiterhin habe dieser Mann eine schwarz-goldene Jacke getragen. Die dritte Person konnte nicht beschrieben werden. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei Verden sucht nun nach Zeugen. Diese werden gebeten, Hinweise unter 04231/8060 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104