POL-VER: Ladendieb gefasst +++ Holzpaletten brennen aus unbekannter Ursache +++ Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt +++

Ladendieb gefasst

Schwanewede. Ein 26-jähriger Mann stahl am frühen Mittwochabend Ware aus einem Lebensmitteldiscounter im Ritterkamp. Auf der anschließenden Flucht, wurde er jedoch von einem 28-jährigen Mitarbeiter des Ladens verfolgt und von weiteren Passanten beobachtet, als er sich verstecken wollte. Die kurz darauf eintreffende Polizei Schwanewede konnte den Dieb stellen und die Ware im Wert von 50 EUR an den Laden zurückgeben. Auf den 26-jährigen Täter kommt eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls zu.

Holzpaletten aus unbekannter Ursache in Brand

Osterholz-Scharmbeck. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten auf einem Firmengelände in der Bremerhavener Heerstraße am Mittwochnachmittag mehrere Holzpaletten in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Garlstedt, Heilshorn und Hülseberg konnten das Feuer ablöschen, bevor es auf die Umgebung übergreifen konnte. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei Osterholz aufgenommen. Mögliche Zeugen werden unter 04791/3070 um Hinweise an die Beamtinnen und Beamten gebeten.

Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hambergen. Am Mittwochabend verletzte sich ein 22-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein 26-jähriger Fahrer eines Citroen wollte zuvor von der Bremer Straße nach rechts in die Brautstraße abbiegen und übersah den 22-Jährigen, der auf dem Geh- und Radweg fuhr, dabei scheinbar. Bei dem Aufprall entstand ein Sachschaden von etwa 2000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104

Updated: 8. April 2021 — 18:39