VER: ++Lkw-Plane aufgeschlitzt++Ausscherender Lkw bringt Autofahrer in Bredouille++

Lkw-Plane aufgeschlitzt Langwedel. Unbekannte haben die Plane eines auf der Rastanlage Goldbach neben der A 27 abgestellten Lkw-Anhängers aufgeschlitzt. Gestohlen wurde nichts, dennoch beläuft sich die Höhe des entstandenen Schadens auf rund 5.000 Euro. Der Vorfall ereignete sich am Montag zwischen 12.30 Uhr und 21.40 Uhr. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Ausscherender Lkw bringt Autofahrer in Bredouille Oyten. Ein plötzlich ausscherender Lkw hat in der Nacht zu Montag einen Autofahrer auf der Autobahn 1 bei Oyten in Bredouille gebracht. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der auf der Überholspur fahrende Pkw-Fahrer aus, verlor dabei die Kontrolle und kollidierte sowohl mit der Mittelschutzplanke als auch mit dem Heck des Lkw. Anschließend kam der Wagen an der Seitenschutzplanke zum Stillstand und fing Feuer. Der 18-jährige Fahrer konnte sich leichtverletzt aus dem Auto befreien. Die Freiwillige Feuerwehr Oyten löschte den Brand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Radfahrerin erleidet Verletzungen Achim. Beim Verlassen eines Firmengrundstücks in der Theodor-Barth-Straße hat eine 51-jährige Autofahrerin am Montagmorgen eine auf dem Radweg fahrenden Radlerin übersehen. Durch den Zusammenprall erlitt die 53-jährige Zweiradfahrerin Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro beziffert.

Autos stoßen zusammen Verden. Auf einem Tankstellengelände an der Hamburger Straße sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Beim Auffahren auf das Tankstellengelände übersah eine 72-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Detmold den Pkw einer 37-jährigen Verdenerin, die sich in den fließenden Verkehr auf der Hamburger Straße einfädeln wollte. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf rund 8.000 Euro.

Multifunktionslenkrad ausgebaut Schwanewede. Aus einem in der Hospitalstraße geparkten BMW-Cabriolet haben Unbekannte das Multifunktionslenkrad ausgebaut und gestohlen. Die Täter drangen gewaltsam in das Fahrzeug ein, indem sie das Faltdach zerschnitten. Dadurch entstand zusätzlicher Schaden. Nach den Angaben des Fahrzeughalters ereignete sich der Diebstahl am Sonntagabend oder in der Nacht zu Montag. Zeugen, die in dem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04209/914690 bei der Polizeistation in Schwanewede zu melden.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss Schwanewede. Eindeutig zu viel Alkohol getrunken hat ein 54-jähriger Autofahrer aus Bremen, der in der Nacht zu Dienstag von Beamten des Polizeikommissariats in Osterholz-Scharmbeck in der Hospitalstraße kontrolliert wurde. Ein am Kontrollort durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Daraufhin ordneten die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sicher. Den 54-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Totalschäden nach Zusammenstoß Osterholz-Scharmbeck. Durch eine Unachtsamkeit hat ein 71-jähriger Kreisstädter am Montagmittag einen Verkehrsunfall mit erheblichen Folgen verursacht. Eine 33-jährige Frau erlitt Verletzungen. An beiden Autos entstanden Totalschäden. Der Zusammenstoß ereignete sich im Einmündungsbereich der Lange Straße zur Bahnhofstraße, als der 71-Jährige beim Abbiegen den querenden Pkw der Frau übersah und mit diesem zusammenstieß.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de

(Visited 1 times, 1 visits today)