STD: Polizei Steinkirchen sucht unbekannten Unfallbeteiligten und Zeugen

Am heutigen Mittag gegen 12:15 h kam es im Alten Land in der Straße „Huttfleth“ in Grünendeich zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde.

Der 66-jährige Fahrer eines Kleinkraftrads aus Guderhandviertel war zu der Zeit auf der Landesstraße 140 in Richtung Steinkirchen unterwegs.

Vor ihm fuhr ein bisher unbekannter Fahrer vermutlich eines silbernen Mercedes-Cabrio. Dieser bremste dann auf Höhe der Hausnummer 54 ab, sodass der Motorradfahrer gezwungen war, nach rechts auszuweichen um nicht aufzufahren. Dabei kollidierte er dann mit einem Stein am Straßenrand und zog sich dabei diverse leichte Verletzungen zu. Er musste nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst in Stader Elbeklinikum eingeliefert werden.

Der unbekannte Autofahrer kam zunächst an die Unfallstelle zurück und kümmerte sich mit anderen Verkehrsteilnehmern zunächst vorbildlich um den Verletzten, entfernte sich jedoch nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Er wird nun gebeten, sich bei der Polizeistation Steinkirchen zu melden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Angaben zu dem gesuchten Fahrer machen können, werden gebeten, sich ebenfalls unter der Rufnummer 04142-898130 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de