STD: Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude-Neukloster, Mutmaßliche Diebe in Buxtehude erwischt

1. Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude-Neukloster

Am gestrigen Montag sind zwischen 08:30 h und 14:00 h bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude-Neukloster in der Straße „Waldsiedlung“ auf die Rückseite eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben ein Kellerfenster aufgehebelt.

Durch die Öffnung konnten der oder die Täter dann in das Haus einsteigen und die Innenräume durchsuchen. Mit einer geringen Geldmenge als Beute gelang ihnen dann unerkannt die die Flucht.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

2. Mutmaßliche Diebe in Buxtehude erwischt

Am späten gestrigen Abend gegen 23:15 h konnten Beamte der Buxtehuder Polizei in der Ludwigstraße in Buxtehude zwei 24 und 25 Jahre alte Männer antreffen, die im Verdacht stehen, kurz vorher diverses Diebesgut aus mehreren Garagen entwendet zu haben.

Die beiden Buxtehuder wurden mit zur Dienststelle genommen und mussten sich dort erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Vernehmungen unterziehen.

Bei einer anschließenden Durchsuchung konnte dann diverses Werkzeug und ein Pedelec und ein Herrenrad sichergestellt werden. Hier gehen die Ermittler davon aus, dass es sich hierbei um mutmaßliches Diebesgut handelt.

Ob die beiden jungen Männer noch für weitere Taten in Frage kommen, ist nun Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Buxtehuder am heutigen späten Vormittag wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de