STD: Einbrecher in Jorker Pflegedienst flüchtet mit Sattelzug – Polizei sucht Zeugen

In der vergangenen Nacht zwischen 03:30 h und 04:00 h ist ein bisher unbekannter Einbrecher in Jork in der Straße Osterjork in die Büroräume einer dort ansässigen ambulanten Pflegeeinrichtung eingedrungen. Im Gebäudeinneren gelang es dem Täter eine Bürotür aufzuhebeln und dieses anschließend zu durchsuchen. Mit einer Geldkassette als Beute konnte der Unbekannte dann die Flucht antreten.

Der Einbrecher wird wie folgt beschrieben:

– Männlich – Ca. 175 cm groß und 80-90 kg schwer – Zwischen 35 und
40 Jahre alt – Mit schwarzen Haaren – Er trug zur Tatzeit schwarze
Schuhe, blaue Jeans, eine olivgrüne Fliegerjacke und eine weiße ffp2
Maske
Möglicherweise ist der Unbekannte nach der Tat im Osterminnerweg in einen dort abgestellten 40-Tonnen-Sattelzug als Fahrer eingestiegen und dann davongefahren.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können oder die Angaben zu dem LKW machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04162-913830 bei der Jorker Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de