Stade: 25-Jähriger Mann in Stade angefahren und mit Messer verletzt – 31-jähriger Täter festgenommen, Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer und Zeugen für Fahrraddiebstähle

Fahrrad Buxtehude

1. 25-Jähriger Mann in Stade angefahren und mit Messer verletzt – 31-jähriger Täter vorläufig festgenommen

In einem Stader Wohngebiet kam es am gestrigen frühen Abend gegen 17:40 h es zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Person.

Dabei soll das spätere 25-jährige Opfer zum geparkten Auto des 31-jährigen Täters gekommen sein, da es zurückliegende Streitigkeiten gegeben habe.

Nachdem das Opfer sich wieder vom PKW entfernt hatte, fuhr der Täter mit seinem Fahrzeug den Fußgänger von hinten an, stieg aus, verletzt das Opfer durch mehrere Stiche in Beine und Rückenpartie und flüchtete anschließend.

Das schwer verletzte Opfer wurde nach der Erstversorgung durch den Stader Notarzt vom Rettungsdienst ins Elbeklinikum eingeliefert, Lebensgefahr besteht derzeit aber nicht.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte kurze Zeit später der flüchtende Täter durch Beamte der Stader Wache mit dem Wagen angetroffen, vorläufig festgenommen und in den Stader Polizeigewahrsam eingeliefert werden. Hier musste er sich erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Vernehmungen unterziehen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen dürfte eine Auseinandersetzung zwischen den Familien der Grund für den Vorfall sein. Die Ermittlungen dauern weiter an.

2. Buxtehuder Polizei sucht Fahrradeigentümer und Zeugen für Fahrraddiebstähle

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Buxtehude bei einer Kontrolle von drei Tatverdächtigen nach einem Fahrraddiebstahl am Bahnhof Süd ein Damenfahrrad sichergestellt, für das die Ermittler nun den rechtmäßigen Eigentümer suchen und fragen:

Wer kennt das hier abgebildete Rad oder kann Hinweise zu dessen Herkunft geben?

Weiterhin sind die Ermittler auf Zeugen angewiesen, die evtl. sachdienliche Hinweise zu drei bisher angezeigten Fahrraddiebstählen am Schulzentrum Süd, in der Berliner Straße und am Torfweg geben können. Die Räder sollen alle am Dienstag, den 27.10. zwischen 07:50 h und 13:30 h entwendet worden sein.

Hinweise in beiden Fällen bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de