Stade: Einbrecher in Stader Einfamilienhaus, Polizei sucht Eigentümer von aufgefundenem Schmuck

1. Einbrecher in Stader Einfamilienhaus

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der vergangenen Woche zwischen Dienstag, 10.03., 16:00 h und Donnerstag, 12.03., 10:00 h in Stade in der Wagnerstraße nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingedrungen und haben dieses nach brauchbarem Diebesgut durchsucht.

Mit einer geringen Menge US-Dollar, Schmuck und zwei Kameras konnten der oder die Täter anschließend unerkannt die Flucht antreten.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. Polizei sucht Eigentümer von aufgefundenem Schmuck

Am heutigen frühen Morgen gegen 07:00 h wurde in Stade vor dem EDEKA-Markt in der Harsefelder Straße von einem aufmerksamen Finder mehrere Schmuckstücke aufgefunden und bei der Polizei abgegeben.

Ob es sich dabei um einen Verlust handelt oder der Schmuck aus einer Straftat stammt, ist derzeit noch unklar. Ein Silberring in den ein Edelstein eingelassen ist hat die Gravierung C. 22.3.2014, ein Herrenarmband ist mit den Koordinaten 53 35 50 5 N, 9 28 30 9 O graviert.

Die Ermittler suchen nun den oder die rechtmäßigen Eigentümer und bitten diese sich unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de