STD: Einbrecher in Stader Hotel erbeutet mindestens zwei Fernseher, Einbrecher knackt Imbisswagen in Stade und entwendet Lebensmittel, Unbekannte entwenden Wohnmobil in Wischhafen

1. Einbrecher in Stader Hotel erbeutet mindestens zwei Fernseher

In der vergangenen Nacht zwischen 02:00 h und 03:00 h ist ein bisher unbekannter Einbrecher nach dem Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten eines Hotels in Stade in der Straße „Am Burggraben“ eingedrungen und hat den Küchen-, den Essbereich sowie die Rezeption durchsucht.

Mit mindestens zwei Fernsehern als Beute konnte der Unbekannte anschließend entkommen.

Der hier entstandene Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. Einbrecher knackt Imbisswagen in Stade und entwendet Lebensmittel

Ebenfalls in der vergangenen Nacht zwischen gestern Abend 20:00 h und 09:00 heute Morgen hat sich ein bisher unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einem Imbisswagen im Haddorfer Grenzweg in Stade verschafft und daraus diverse tiefgefrorene Lebensmittel entwendet.

Der angerichtete Schaden wird auf über 100 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

3. Unbekannte entwenden Wohnmobil in Wischhafen

Bisher unbekannte Autodiebe haben in der vergangenen Nacht zwischen 21:00 h und 06:00 h in Wischhafen in der Ostener Straße vom Parkplatz des Gasthauses Sieb ein dort über Nacht abgestelltes Wohnmobil entwendet.

Der grüne Mercedes 316 CDI mit weißen Hecktüren hat das Kennzeichen HK-RB 179 und stellt einen Wert von ca. 3.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Diebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-912340.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de