GS: Pressemitteilung des PK Seesen vom 19.01.2023

Seesen

Am 18.01.2023 kam es in der Lautenthaler Straße auf Höhe Hausnummer 39 zwischen 17:30-18:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Nach Aussage der Geschädigten und Spurenlage am Unfallort touchiert ein zur Zeit unbekanntes Fahrzeug den am Fahrbahnrand abgestellten PKW Fiat der Geschädigten und entfernt sich danach ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern von der Unfallstelle. Bei dem Anstoß wird der geschädigte PKW Fiat von der Fahrbahn gegen einen Straßenbaum geschoben. Am PKW entsteht ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Beobachtungen oder Hinweise zum Verkehrsunfall bitte an die Polizei Seesen 05381/9440.

Langelsheim

Durch den Geschädigten wird der Polizei am 18.01.2023 eine Verkehrsunfallflucht in Lutter, Am Kirchhof 3 gemeldet. Demnach habe ein zur Zeit unbekanntes Fahrzeug am 16.01.2023 den Grundstückszaun des Geschädigten, vermutlich beim Rangieren, stark beschädigt. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt. Beobachtungen oder Hinweise zum Verkehrsunfall bitte an die Polizei Seesen 05381/9440

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0