GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Seesen vom 29.12.2022

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln:

Am 28.12.2022, wurde durch die Beamten des PK Seesen ein 28-jähriger Fahrzeugführer im Bereich der B243 kontrolliert. Es ergaben sich Hinweise darauf, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

i.A. Lepa, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0