GS: Pressemitteilung Polizeikommissariat Seesen vom Samstag, 16.07.2022

Tankbetrug in Seesen

Am Samstag, 16.07.2022, gegen 09:07 Uhr kam es bei einer Tankstelle in Seesen im Bereich der Bornhäuser Straße zu einem Tankbetrug. Ein Volkswagen T4 in roter Farbe mit ausländischem Kennzeichen hielt gegen 09:07 Uhr auf dem Gelände der Tankstelle. Eine männliche Person betankte das Fahrzeug mit Kraftstoff. Anschließend stieg die Person wieder in das Fahrzeug und entfernte sich gegen 09:11 Uhr vom Gelände in Richtung Rhüden, ohne zuvor zu bezahlen. Das Fahrzeug konnte im Rahmen von unverzüglich eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 130 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

i.A. Lepa, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0