POL-GS: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar vom 20.05.2022

Goslar (ots)

Seesen – Bodenstein

-Brand in einer Scheune
Am 19.05.22, gegen 15.00 Uhr, wurden Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr und der Polizei Seesen, alarmiert, dass es innerhalb einer an ein Wohnhaus angrenzenden Scheune in der Hauptstr. der Ortschaft Bodenstein brennen sollte.

Der freiwilligen Feuerwehr aus Bodenstein gelang es schnell, den Brand zu löschen, so dass es augenscheinlich weder zu Personen- noch Gebäudeschäden kam.

Die Scheune wurde durch die Polizei Seesen versiegelt.

Zur Ermittlung der bislang unklaren Brandursache wurde das 1. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes der Polizei Goslar eingeschaltet. Die dortigen Ermittler werden in der kommenden Woche die Brandstelle genau untersuchen.

Über den Ausgang der Ermittlungen wird nachberichtet.

-Lüdke, KHK-
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de