GS: Nachtrag zur Pressemitteilung des PK Seesen vom 13.05.22

 

Unfall mit Personen-und Sachschaden (verletzter jugendlicher Radfahrer) – Schaden 500,- Euro

Am 10.05.22, 20.03Uhr, war es in Seesen an der Einmündung Goethestraße/Dehnestraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem dunklen Klein-Pkw und einem 14 jährigen Jugendlichen aus Seesen auf seinem Fahrrad gekommen. Der beteiligte Jugendliche wollte mit seinem Rad von der Dehnestraße nach links in die Goethestraße einbiegen. Dabei wurde er von dem Pkw-Fahrer übersehen, obwohl der jugendliche Radfahrer bevorrechtigt war. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Jugendliche leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer stieg kurz aus, sah nach dem Radfahrer und entfernte sich anschließend, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Seesen unter der Telefonnr. 05381/9440 entgegen.

i.A.

Knackstedt, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0