GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Seesen vom 27.03.2022

Diebstahl und anschließender Computerbetrug

Am Samstag, den 26.03.2022 gegen 13:00 Uhr, kam es zu einem Diebstahl einer ec-Karte. Dabei täuschte ein bislang unbekannter Täter dem 92-jährigen Geschädigten vor, dass es ein Problem mit der ec-Karte gäbe und entwendete sie dabei. Anschließend wurde mit der entwendeten ec-Karte des Geschädigten eine Summe von 1.700EUR an einem Geldautomaten abgehoben.

Wildunfall

Ein 55-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Morgen des 27.03.2022, gegen 07:00 Uhr die L496 von Neuwallmoden kommend in Fahrtrichtung Sehlde, als ein Reh die Fahrbahn querte. Durch das plötzliche Auftauchen des Rehs machte der Fahrzeugführer eine Ausweichbewegung nach rechts, wodurch der PKW mit einer Leitplanke kollidierte. Dabei entstand am PKW Sachschaden von geschätzten 5000EUR.

i.A. Müller, PK’in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0