POL-GS: Pressemitteilung des PK Seesen vom 14.01.2022

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag, den 11.01.2022, um 12:00 Uhr, führte eine männliche 19-jährige Person aus Seesen einen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Der Fahrzeughalter machte sich ebenfalls strafbar, da er dies zuließ. Weiterhin beging die Person einen Kennzeichenmissbrauch, da sie Kennzeichen ohne Zulassungsstempel an den Pkw anbrachte. Die Herkunft dieser Kennzeichen ist bislang nicht abschließend geklärt.

Verkehrsunfall ohne Personenschaden

Am Donnerstag, den 13.01.2022, um 13:30 Uhr, kam es in der Danziger Straße in Seesen zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Beim Ausparken aus einer Parkbox übersah die 58-jährige Verursacherin aus Seesen ein, am gegenüberliegenden Fahrbahnrand haltendes Lieferfahrzeug und kollidierte mit diesem. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500EUR geschätzt.

   i. A. Seyfert, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0