GS: PK Seesen: Pressemeldung vom 03.04.2021

Hilfeleistung für ein Schaf

02.04.2021, gegen 13.00 Uhr, Seesen, Granestraße, nahe des Steinway-Parks Ein 33-jähriger Seesener meldete fernmündlich ein Schaf, welches sich in einem Weidezaun verfangen hatte. Das Tier konnte von den eingesetzten Polizeibeamten unverletzt befreit werden.

Sachbeschädigung – Schaden ca. 50,- Euro

03.04.2021, gegen 00. 15 Uhr, Seesen, Wilhelmplatz Ein 33-jähriger Seesener stellte auf dem Gehweg des o.a. Ortes einen brennenden Kinderwagen fest und setzte einen Notruf ab. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Seesen löschten das Feuer. Der Kinderwagen wurde vollkommen zerstört. Der Eigentümer des Kinderwagens konnte bislang nicht in Erfahrung gebracht werden. Hinweise hinsichtlich des bislang unbekannten Verursachers unter Tel. 9440.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Updated: 3. April 2021 — 13:42