Salzgitter: Polizeipressemeldung von Samstag, 21.01.23, 09h – Sonntag, 22.01.23, 09h

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, 21.01.2023, 15.35 Uhr, wurde in SZ-Bad ein männlicher Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. Beim 35-jährigen wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alcotest am Dräger ergab eine AAK von 0,34mg/l. Ein VOWi-Anzeige wurde gefertigt.

Beleidigung/Bedrohung

Ein 47-Jährige Mann aus Salzgitter-Bad bedrohte und beleidigte mehrere Passanten auf offener Straße in der Südstadt von Salzgitter-Bad. Die Opfer stellten Strafantrag. Beim Beschuldigten handelt es sich um einen amtsbekannten Mitbürger.

Verdacht ED in Wohnung

In der Zeit vom 08.01. – 22.01.2023, wurde vermutlich aufgrund der Spurenlage in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Nordstadt von Salzgitter-Bad eingebrochen. Die Wohnung ist noch vollständig, obwohl nach Todesfall unbewohnt, vollständig möbliert. Ob etwas entwendet wurde kann bislang nicht gesagt werden. Die Ermittlungen werden in der nächsten Woche fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter $user.getName()
Telefon: 05341/ 825-0