Salzgitter: Polizeipresemeldung vom 02.01.2023

Einbruch in Kindertagesstätte

Bislang unbekannte Täter nutzten das Wochenende des Jahreswechsels aus und brachen zwischen dem 31.12. gegen 18:00 Uhr und dem 01.01. gegen 17:00 Uhr in die Kindertagesstätte im Wilhelm-Kunze-Ring in Salzgitter ein. Gewaltsam wurde ein Fenster geöffnet, um Zugang zum Gebäude zu erhalten, im Innern wurde eine Tür mutmaßlich eingetreten. Offenbar wurde nichts entwendet, allerdings Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht. Hinweise nimmt die Polizei in Salzgitter entgegen.

Sachbeschädigung an geparktem Auto

Am Vormittag des Neujahrstages stellte ein 32-jähriger Mann in Salzgitter-Lebenstedt fest, dass in der vorangegangenen Nacht die Beifahrerseite seines VW Tiguan zerkratzt worden ist. Der Wagen stand am Fahrbahnrand des Rembrandtrings geparkt und ist mit einem unbekannten Gegenstand großflächig beschädigt worden. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de