Salzgitter : Polizeipressemeldung vom 14.06.2022

Verbaler Streit eskalierte.

Salzgitter, Fischzug, Einkaufszentrum, 13.06.2022, gegen 09:00 Uhr.

Aus bislang nicht geklärten Gründen gerieten in dem Einkaufszentrum zwei Männer im Alter von 27 und 30 Jahre in Streit. Nachdem das Gespräch eskalierte, griffen sich die Männer gegenseitig an und verletzten sich hierbei. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren gegen beide ein.

Hoher Sachschaden durch Sachbeschädigung.

Salzgitter, Lebenstedt, Hans-Böckler-Ring, 10.06.2022, 14:00 Uhr-13.06.2022, 06:00 Uhr.

Unbekannte Täter hatten mindestens 10 Fensterscheiben einer Schule augenscheinlich mittels eines Steinen beworfen und hierbei einen Schaden von über 8.000 Euro verursacht. Den Tätern gelang es nicht, das Schulgebäude zu betreten. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/1897-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de