Salzgitter: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Fußgänger

Unfallzeit : Freitag, 23.10.2020, 06.18 Uhr Unfallort : 38228 Salzgitter-Lebenstedt, Einmündungsbereich Theodor-Heuss-Straße / John-F.-Kennedy-Straße

Am frühen Freitagmorgen ereignete sich im Einmündungsbereich Theodor-Heuss-Straße / John-F.-Kennedy-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 38-jähriger Fußgänger leicht verletzt worden ist. Der Salzgitteraner überquerte die Theodor-Heuss-Straße an einer Fußgängerampel. Genau in diesem Moment bog eine 58-jährige Autofahrerin von der John-F.-Kennedy-Straße in die Theodor-Heuss-Straße ein. Die Fahrerin des VW T-Roc übersah bei diesem Abbiegevorgang den die Fahrbahn querenden Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger wurde vorsorglich mit einem Krankenwagen dem Klinikum zugeführt, jedoch nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter
PHK Sven Wiedenbein
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de