Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

Salzgitter: umfangreiche Verkehrskontrollen

Montag, 16.04.2018, zwischen 12:00 Uhr und 17:30 Uhr

Am Montagnachmittag führten Beamte der gesamten Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel umfangreiche Verkehrskontrollen mit der Zielrichtung Alkohol / Drogen und Ablenkung im Straßenverkehr durch. Hierzu wurden zahlreiche Verkehrsteilnehmer an zwei Stellen, in 38239 Salzgitter, Am Gummibahnhof / Eisenhüttenstraße und in 38239 Salzgitter Sudetenstraße / Industriestraße Mitte, angehalten und kontrolliert. Insgesamt leiteten die Beamten 13 Strafverfahren wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein, 11 Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden wegen des Verdachtes des Führens von Kraftfahrzeugen unter Betäubungsmitteleinfluss eingeleitet. Zudem war ein Autofahrer alkoholisiert unterwegs und in vier Fällen waren die Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. 36 Fahrer mussten ein Bußgeld zahlen, da sie z. B. ihr Handy während der Fahrt nutzten, oder Mängel an ihren Autos festgestellt worden waren, so z.B. das nicht mitführen von Erste Hilfe Material. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Updated: 17. April 2018 — 19:49
Highwaynews © 2017 Frontier Theme