Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

Salzgitter: Polizeipressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter vom 12.03.2018

Salzgitter (ots) – Festnahme eines Mannes nach Warenbetrug und Urkundenfälschung Salzgitter Bad, Töpferreihe, 08.03.2018, 11:00 Uhr Nach Hinweis einer Zeugin und nach Ermittlungen der Polizei in Salzgitter Bad konnte ein Mann festgenommen werden, der beschuldigt wird, offensichtlich einen Warenbetrug und eine Urkundenfälschung begangen zu haben. Nach bisherigem Sachstand soll der Mann bei leerstehenden Wohnungen ein Namensschild auf den entsprechenden Briefkasten geklebt haben. Offensichtlich in betrügerischer Absicht soll er sich Warensendungen bestellt und als Kontaktadresse die von ihm manipulierten Briefkästen angegeben haben. Nachdem die Postsendungen anfänglich nicht zugestellt werden konnten, wurden sie bei der Post hinterlegt. Beim Abholen der Sendung konnte er schließlich von der Polizei festgenommen werden. Hierbei wies er sich mit einem verfälschten Personalausweis aus. Die Polizei in Salzgitter Bad bittet in diesem Zusammenhang, auf mögliche Manipulationen aufmerksam zu reagieren und die Polizei zu alarmieren.

Gefährliche Körperverletzung Salzgitter Lebenstedt, 11.03.2018, 04.55 Uhr Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten zur Tatzeit ein 24jähriger Mann und eine 23jährige Frau in Streit. Zur Ursache des Streites können derzeit keine Angaben gemacht werden. Im Verlaufe des Streites soll schließlich der Mann Reizgas eingesetzt und damit die Frau besprüht haben. Hierdurch kam es zu einer starken Reizung der Augen. Eine ärztliche Behandlung wurde von der Frau abgelehnt. Gegen den Mann wurde jedoch ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wegen einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Gefährliche Körperverletzung Salzgitter Lebenstedt, Klinikum Kattowitzer Straße, 11.03.2018, 20:30 Uhr Zu einer Körperverletzung bzw. einer gefährlichen Körperverletzung ist es offensichtlich in der zentralen Notaufnahme gekommen. Nach dem derzeitigen Sachstand habe angeblich ein alkoholisierter Mann andere Personen in der Notaufnahme belästigt und offensichtlich ein Klemmbrett in Richtung eines 11jährigen Kindes geworfen. Hierdurch soll das Mädchen im Gesicht verletzt worden sein. Eine Schnittwunde musste versorgt werden. Daraufhin habe der 50jährige Vater des Mädchens dem alkoholsierten Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Gegen beide Männer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

In Brand gesetzte Altpapiercontainer Salzgitter Lebenstedt, Pappelweg, 12.03.2018, 01:10 Uhr Derzeit unbekannte Personen hatten den Inhalt zweier Altpapiercontainer in Brand gesetzt. Auf welche Weise das Feuer entzündet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden. Durch die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer abgelöscht werden. Es entstand jedoch an beiden Containern ein Schaden. Die Schadenshöhe wird mit ca. 500 Euro angegeben.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugenaufruf – Salzgitter, Nebelflucht, 05.03.2018, 16:00 – 09.03.2018, 17:00 Uhr Die 64jährige Halterin des roten Peugeot 206 hatte im Geschehenszeitraum ihren Pkw ordnungsgemäß am linken Fahrbahnrand zum Parken abgestellt. Es handelt sich bei der Straße um eine Einbahnstraße, in welcher das Parken linksseitig erlaubt ist. Nachdem sie am 09.03.2018 zu ihrem Fahrzeug zurückgekehrt sei, habe sie den Schaden bemerkt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand habe offensichtlich ein anderes rangierendes Fahrzeug den Peugeot am vorderen Stoßfänger, am vorderen Kotflügel und am rechten Außenspiegel beschädigt und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Lkw gehandelt haben könnte. Zur Höhe des Sachschadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter Lebenstedt in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 12. März 2018 — 22:02
Highwaynews © 2017 Frontier Theme