ROW: ++ Junge Radfahrerin nach Kollision verletzt – Polizei sucht unbekannten Autofahrer ++ Junger Fahrer unter Drogenverdacht ++

Junge Radfahrerin nach Kollision verletzt – Polizei sucht unbekannten Autofahrer

Rotenburg. Am vergangenen Freitag, den 13.01. ist es im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/In der Ahe zu einer Kollision eines unbekannten Autofahrers mit einer 23-jährigen Radfahrerin gekommen. Der Mann hatte gegen 6.30 Uhr mit seinem Wagen von der Bahnhofstraße nach links abbiegen wollen und dabei vermutlich die junge Frau auf dem Radweg übersehen. Vor Ort war zunächst kein Schaden zu sehen und auch keine Verletzung feststellbar. Jetzt zeigt sich jedoch, dass die 23-Jährige durch den Sturz am Knie verletzt worden ist. Deshalb bittet die Rotenburger Polizei den unbekannten Autofahrer oder mögliche Zeugen des Vorfalls sich unter Telefon 04261/947-0 zu melden.

Junger Fahrer unter Drogenverdacht

Heeslingen. Vermutlich unter dem Einfluss von Drogen ist ein 22-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen in der Straße Im Dorf in eine Verkehrskontrolle der Zevener Polizei geraten. Die Beamten waren kurz vor 8 Uhr früh auf den VW Transporter des jungen Mannes aufmerksam geworden. Im Gespräch erkannten sie bei dem jungen Mann Anzeichen von Rauschgiftkonsum. Einem Urintest zu Folge dürfte der 22-Jährige Kokain konsumiert haben. Das wird jetzt das Ergebnis einer Blutuntersuchung zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de