ROW: ++ Lkw kollidiert mit geparktem Auto und fährt weiter – Polizei bittet um Hinweise ++

Lkw kollidiert mit geparktem Auto und fährt weiter – Polizei bittet um Hinweise

Brauel. Nach einer Unfallflucht, die sich am Dienstagvormittag auf der K 130 zwischen Brauel und Heeslingen ereignet hat, sucht die Zevener Polizei nach einem noch unbekannten Kraftfahrer. Er sei gegen 11.20 Uhr mit einem weißen Lkw mit Anhänger auf der Kreisstraße in Richtung Heeslingen unterwegs gewesen. Auf der Ladefläche befand sich ein roter Bagger. Beim Vorbeifahren an einem, am Fahrbahnrand geparkten, weißen Toyota kam es zu einer seitlichen Kollision mit dem Außenspiegel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Möglicherweise hat er den Unfall nicht bemerkt. Der Verursacher oder Zeugen, die Hinweise zu ihm geben können, werden gebeten sich unter Telefon 04281/9306-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de