ROW: +++ Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen Spielhalle +++ Reh ausgewichen und verunfallt +

28.10.2022, 23:50 Uhr, Sittensen

Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen Spielhalle

Am Freitagabend kam es in einer Spielhalle in Sittensen zu einem Raubüberfall. Kurz vor Mitternacht betraten zwei maskierte und bewaffnete Täter die Spielhalle und zwangen den Angestellten zur Herausgabe der Tageseinnahmen. Sie flüchteten mit ihrem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, konnte die Täter jedoch nicht mehr antreffen. Für die umfangreiche Spurensicherung wurde die Tatortgruppe eingesetzt.

29.10.2022, 19:44 Uhr, Scheeßel

Reh ausgewichen und verunfallt

Eine 21-jährige Autofahrerin wurde am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Als sie die B75 im Bereich Büschelskamp befuhr, beabsichtigte sie einem Wildtier auszuweichen, welches die Fahrbahn kreuzte. Bei diesem Manöver verlor sie die Kontrolle über ihren VW Polo, wodurch dieser ins Schleudern geriet und sich anschließend im Seitenraum überschlug. Die Feuerwehr konnte die junge Frau aus dem Fahrzeug befreien. An ihrem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
i.A. Böhm
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de