ROW: ++ Zeugenaufruf nach Unfallflucht ++

Schaden verursacht und davongefahren

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Rotenburg. In der Zeit zwischen Mittwochabend 17:30 Uhr und Donnerstagmorgen 07:30 Uhr kommt es in der Straße „Berliner Ring“ zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidiert der Verursacher vermutlich beim Wenden mit einem am Fahrbahnrand geparkten Mitsubishi und verlässt anschließend die Unfallörtlichkeit ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Mitsubishi entsteht ein geschätzter Sachschaden in Höhe von fünftausend Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Rotenburg unter der Telefonnummer 04261/ 9470 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Wybke Horstmann
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de