ROW: ++ Lkw-Anhänger kippt in Straßengraben – Landesstraße mehrere Stunden gesperrt

Lkw-Anhänger kippt in Straßengraben – Landesstraße mehrere Stunden gesperrt

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Scheeßel. Nach einem Verkehrsunfall auf der L 131 im Bereich der Kreuzung Küsterkampweg/Industriestraße musste die Landesstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Der 43-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger war gegen 14.35 Uhr vom Küsterkampweg nach links auf die L 131 eingebogen. Vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit verrutschte die nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung während des Abbiegevorgangs und der Anhänger kippte nach rechts in einen Straßengraben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro. Ob auch die geladene, gusseiserne Ladung beschädigt wurde, ist noch unklar. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Landesstraße konnte erst gegen 20 Uhr nach der Bergung des umgekippten Anhängers wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de