ROW: Wochenendmeldung der PI Rotenburg (Wümme) für den Zeitraum 07.10. – 09.10.2022

Hassendorf: Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer

Bereits am 04.10.22, gegen 07.45 Uhr, kam es im Bereich des Jeeweg in Hassendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 16-jährigen Rollerfahrer und einem Pkw-Fahrer. Der Rollerfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen an der Hand zu. Ein Pkw-Fahrer kam dem Rollerfahrer entgegen und überholte seinerseits zwei Radfahrer. Aufgrund dieses Überholmanövers sah sich der Rollerfahrer gezwungen auszuweichen und stürzte in den Grünstreifen. Der Pkw-Fahrer hielt an, erkundigte sich nach dem Befinden und setzte dann seine Fahrt fort. Der Rollerfahrer hatte zunächst die Situation als nicht so erheblich eingeschätzt, wurde jedoch stärker an der Hand verletzt als zunächst angenommen. Für Hinweise auf den Pkw oder ein Kennzeichen melden sich Zeugen oder der Pkw-Fahrer selbst, bitte bei der Polizei Sottrum oder Rotenburg.

Rotenburg: Sachbeschädigungen an Pkw

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Bereich Jägerhöhe/Rothbachstraße zu diversen Sachbeschädigungen an Pkw. Die sowohl am Fahrbahnrand als auch auf Privatgrundstück abgestellten Pkw wurden wahllos zerkratzt. Im Bereich der Leipziger Straße wurde eine männliche Person als Verdächtiger gemeldet und zwei beschädigte Fahrzeuge festgestellt. Eine Fahndung lieferte jedoch keine Ergebnisse. Im Laufe des Samstags wurden dann weitere Sachbeschädigungen zur Anzeige gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise zu Personen oder Beobachtungen in der Nacht zum Samstag in der Zeit zwischen 01.00 Uhr und 06.00 Uhr.

PI Rotenburg (Wümme) Pressestelle oder Lange, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de