ROW: +++ Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt +++

+++ Zeugenaufruf nach Verfolgungsfahrt +++

Hemsbünde. Am Freitagnachmittag zwischen 15:40 Uhr und 16:00 Uhr kam es im Bereich des Ahlsdorfer Forstes zu mehreren Gefährdungen von bislang unbekannten Verkehrsteilnehmern durch einen blauen VW Touran. Die Fahrerin des VW entzog sich einer Kontrolle einer zivilen Streifenwagenbesatzung durch Flucht und befuhr dabei, von der B71 aus Hemsbünde kommend mehrere Gemeinde- und Feldwege im Ahlsdorfer Forst bis der Pkw letztlich gestellt werden konnte.

Die Polizei sucht nun Verkehrsteilnehmer, welche durch den flüchtenden VW Touran gefährdet worden sind. Insbesondere sei hier eine Gruppe von Hundehaltern sowie ein älterer, männlicher Radfahrer als Zeugen bzw. Geschädigte um Kontaktaufnahme zur Polizei Rotenburg (Tel. 04261-9470) ersucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Patrick Hoeft
Telefon: 04261/947-0
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de