ROW: Sachbeschädigungen am Finanzamt ++ Gemeinsame Kontrolle von Polizei und Zoll auf der Autobahn ++ Außenspiegel beschädigt -Polizei sucht Zeugen-

Außenspiegel beschädigt – Polizei sucht Zeugen –

Bremervörde. Bereits am vergangenen Donnerstag kam es in der Neuen Straße zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Sparkasse wurde ein geparkter schwarzer PKW Porsche am linken Außenspiegel beschädigt. Der Porsche war zwischen 17.50 Uhr und 18.25 Uhr in der Parkbucht abgestellt und wurde in diesem Zeitraum, vermutlich von einem vorbeifahrenden weißen PKW, beschädigt. Zeugen, die Angaben zum Vorfall bzw. zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Bremervörde unter der Rufnummer 04761/9945-0 in Verbindung zu setzen.

Gemeinsame Kontrolle von Polizei und Zoll auf der Autobahn

Sittensen. Am vergangenen Sonntag und Montag führten Einsatzkräfte der Polizeiinspektionen Stade und Rotenburg gemeinsam mit dem Hauptzollamt Hamburg Kontrollen auf der Autobahn A1 durch.

Am Montagabend wurde ein PKW auf der A1 im Bereich Hollenstedt kontrolliert. Dabei fiel auf, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht für den geführten PKW ausgegeben waren. Die Kennzeichen wurden noch am Kontrollort entsiegelt und der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt. Außerdem hatte der Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis, so dass entsprechende Strafverfahren eingeleitet wurden.

Auch für zwei niederländische Staatsbürger war nach der Polizeikontrolle am Montagabend die Fahrt beendet. Beide Fahrzeugführer standen unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Bereits am Sonntag wurden bei den Kontrollen Verstöße im Zusammenhang mit Drogen festgestellt. Beamte der Rotenburger Verfügungseinheit stellten bei der Überprüfung eines PKW fest, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Kokain und THC stand. Durch ihn wurde der Konsum am Kontrolltag eingeräumt, eine Blutentnahme durchgeführt und zur Verhinderung der Weiterfahrt der Fahrzeugschlüssel einbehalten. Im Fahrzeug wurde außerdem eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt.

Bei der Kontrolle eines PKW aus den Niederlanden wurde ebenfalls eine kleine Menge Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen den Fahrzeugführer wurde daher ein entsprechendes Strafverfahren wegen der unerlaubten Einfuhr von Cannabisprodukten eingeleitet. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab zusätzlich noch den Konsum von Cannabis. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Sachbeschädigungen am Finanzamt

Zeven. Am Gebäude des Finanzamtes, am Kastanienweg, wurden am vergangenen Wochenende einige Sachbeschädigungen begangen. Neben diversen Farbschmierereien wurde auch der Inhalt eines Mülleimers auf dem Gelände in Brand gesetzt. Wer am vergangenen Wochenende verdächtige Beobachtungen im Bereich des Finanzamtes gemacht hat oder sonst Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Zeven unter der Rufnummer 04281/9306-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de