ROW: ++ 30-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt ++ Fehler beim Abbiegen – Zwei Menschen verletzt ++ Muldenkipper mit Kran geklaut ++ Einbruch in Kiosk +

30-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Kirchtimke. Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Schierksdamm ist am Mittwochnachmittag ein 30-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Der Biker war gegen 16 Uhr mit seiner 125er Maschine in Richtung Steinfeld unterwegs, als er in einer Rechtskurve alleinbeteiligt nach links von der Straße in den Seitenraum geriet. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und kam im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum.

Fehler beim Abbiegen – Zwei Menschen verletzt

Visselhövede. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 440 zwischen Wittorf und Visselhövede sind am Mittwochmorgen zwei Menschen verletzt worden. Eine 55-jährige Autofahrerin hatte gegen 8 Uhr kurz vor der Abzweigung in Richtung Nindorf mit ihrem VW Passat zwei vor ihr fahrende Autos überholen wollen. Als der Fahrer des ersten Fahrzeugs nach links in den Ziegelweg abbog, kam es zur Kollision mit dem überholenden VW Passat. Beide Unfallbeteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu. An den Unfallfahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden.

Muldenkipper mit Kran geklaut

Bremervörde. In den vergangenen Tagen haben Unbekannte aus einer Kfz-Werkstatt an der Industriestraße einen weißen Muldenkipper mit Kranaufbau gestohlen. Wie die Täter den Lkw an sich gebracht haben, ist noch unklar. Am Fahrzeug waren zur Zeit des Diebstahls die amtlichen Kennzeichen ROW-D 9234 angebracht. Die Polizei spricht von einem Schaden von rund dreitausend Euro. Hinweise bitte unter Telefon 04761/9945-0.

Einbruch in Kiosk

Bremervörde. In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in den Kiosk am Vörder See eingebrochen. Dazu hebelten sie einen Fensterladen auf und schlugen dann eine Scheibe ein. Aus dem Laden nahmen sie einen Kaffeevollautomaten, eine Kassenschublade, Eiscreme und Bier mit. Die Polizei spricht von einem Schaden von über zweitausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de