Rotenburg: Tödlicher Verkehrsunfall bei Tarmstedt

Unfallstelle bei Tarmstedt

Tarmstedt.Am Sonntagmittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der K 145 zwischen Neu St. Jürgen und Tarmstedt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Bremerin kam nach Angabe von Zeugen und erster Auswertung der Unfallspuren aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke mit ihrem Pkw der Marke Hyundai von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Bremerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Für Die Bergungsmaßnahmen wurde die Kreissstraße zeitweise voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Patrick Hoeft
Telefon: 04261/947-0
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)