Peine : Polizeipressemeldung vom 05.10.2022

Brennholzdiebstahl in Groß Lafferde

Zwischen dem 01.10. und dem 03.10. jeweils zur Mittagszeit ist von einem Firmengelände in Groß Lafferde Brennholz gestohlen worden. Die Buchenscheite lagerten auf einem umzäunten Grundstück. Der Zaun ist durchschnitten worden und auf unbekannten Wege ist rund ein Raummeter Holz abtransportiert worden. Hinweise zu auffälligen Beobachtungen nimmt die Polizei in Vechelde entgegen.

Sattelschlepper und Maschinen in Mehrum gestohlen

Am Morgen des 04.10. stellte ein Mitarbeiter einer Firma im Gewerbegebiet bei Mehrum fest, dass ein Tor zum Firmengelände offenbar gewaltsam geöffnet wurde. Kurz darauf stellte der 55-jährige Mann fest, dass eine Sattelzugmaschine samt Auflieger vom Firmengelände gestohlen worden ist. Außerdem sind aus weiteren aufgebrochenen Lagerräumen und Hallen Geräte und Maschinenteile, wie Schweiß- und Reinigungsgeräte und Getriebe entwendet worden. Aufgrund serienmäßig im Fahrzeug installierter Technik, konnte der Sattelschlepper einige Zeit später in Burg bei Magdeburg aufgefunden werden. Die gestohlenen Maschinen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr an Bord. Der Tatzeitraum lässt sich zwischen dem Vormittag des 03.10. und gegen 02:00 Uhr am 04.10. eingrenzen. Der Gesamtschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei in Peine entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de