Peine : Polizeipressemeldung vom 10.09.2022

Versuchter Einbruchdiebstahl

In der Zeit zwischen dem 08.09.22, 16:30 Uhr und dem 09.09.22, 07:10 Uhr kam es zu einem versuchten Einbruch in die Geschäftsräume eines Seniorenheims am Fuhsering in Peine. Durch bislang unbekannte Täter wurde versucht, eine Tür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Bereits in der Zeit vom 27.08.22 bis zum 29.08.22 kam es in der Lafferder Straße in Lengede zu einem versuchten Einbruch in einen Hundefriseursalon. Den bislang unbekannten Tätern gelang es nicht, in das Gebäude einzudringen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Am 09.09.22 gegen 12:15 Uhr kam es zu einem versuchten Einbruch in ein Mehrparteienhaus in der Woltorfer Straße in Peine. Der bislang unbekannte Täter versuchte, die Haustür mit verschiedenen Werkzeugen zu öffnen, was aber nicht gelang. Ein Schaden entstand in diesem Fall nicht.

Raubüberfall auf Tankstelle

Am 09.09.22 gegen 22:50 Uhr kam es zu einem Überfall auf eine Tankstelle in Gr0ß Ilsede. Zwei bislang unbekannte Täter betraten maskiert den Verkaufsraum, bedrohten den Kassierer mit Pistolen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die genaue Höhe des Diebesgutes steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90