Peine: Polizeipressemeldung vom 06.09.2022

17-jährige Fahrradfahrerin verletzt – Unfallflucht

Gegen 07:45 Uhr am 05.09.2022 kollidierte eine 17-jährige Fahrradfahrerin mit einem Auto auf der Straße Am Silberkamp. Die Autofahrerin entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Radfahrerin überquerte den Zebrastreifen der Hans-Gallinis-Straße, als ein weißer PKW, gesteuert von einer Frau, von der Straße Am Silberkamp nach rechts in die Hans-Gallinis-Straße abbog. Die Autofahrerin übersah dabei wohl die Radlerin, so dass diese gegen die Fahrerseite des Autos fuhr und stürzte. Noch während die leicht verletzte Radfahrerin am Boden lag, erkundigte sich die Autofahrerin aus dem Fenster nach deren Zustand und verließ dann den Unfallort.

Die Fahrerin wird wie folgt beschrieben: – 35- 45 Jahre alt – lockiges Haar, braun oder dunkelblond Unterwegs mit einem weißen PKW.

Zeugen, die Hinweise zur Verursacherin und Unfallhergang geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Peine in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de