Peine : Polizeipressemeldung vom 27.05.2022.

Scheune geriet in Brand.

Peine, Ortsteil Schwicheldt, Alte Krugstraße, 27.05.2022, 05:15 Uhr.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine Scheune eines landwirtschaftlichen Hofes in Brand. Die Scheune hatte zu einem Wohnhaus einen Abstand von nur wenigen Metern. Zur Vorfallzeit befanden sich zahlreiche landwirtschaftliche Nutzgeräte darin. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und ermittelt die Brandursache. Angaben zur Schadenshöhe können zum gegenwärtigen Ermittlungsstand nicht gemacht werden.

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ilsede, Gadenstedt, Landwehr, 26.05.2022, 21:00 Uhr.

Aus derzeit nicht bekannten Gründen kam es zu einer beleidigenden Äußerung zwischen einem unbekannten Täter und einem 21-jährigen Mann. Im weiteren Tatverlauf habe schließlich der Täter auf sein Opfer eingeschlagen. Im Verlaufe der Auseinandersetzung habe ein zweiter unbekannter Täter mittels einer Bierflasche auf den Kopf des Opfers geschlagen. Das Opfer erlitt augenscheinlich nur leichte Verletzungen. Angaben zur den Tätern können derzeit nicht gemacht werden. Die Polizei Ilsede bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05171/370750 zu melden.

Bei Diebstahl eines Motorrades Täter gestellt.

Peine, Bültener Straße, 26.05.2022, 04:30 Uhr.

Ein 20-jähriger alkoholisierter Tatverdächtiger konnte beim Diebstahl eines Motorrades auf frischer Tat von einem 56-jährigen Mann gestellt werden. Zur Tatzeit war das Fahrzeug auf einem zugänglichen Grundstück abgestellt. Die Polizei nahm den Täter in Gewahrsam.

Täter beschädigte mehrere Zugmaschinen.

Peine, Woltorfer Straße, 26.05.2022, 05:00 Uhr.

Ein bislang unbekannter Täter hatte vermutlich mittels einer Stange/eines Rohres mehrere Zugmaschinen beschädigt. Bei der Tat wurden mehrere Spiegel und die Karosserie beschädigt. Es entstand ein Schaden in niedriger vierstelliger Höhe. Angaben zum Täter können nicht gemacht werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/999-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de