Peine : Polizeipressemeldung vom 31.03.2022

Täter scheiterten bei einem Einbruch.

Ilsede, Oberg, Oberger Weg, 22.03.2022, 10:00 Uhr-30.03.2022, 01:30 Uhr.

Die Täter hatten versucht, den geschlossenen Rollladen des Einfamilienhauses aus seiner Führung zu hebeln. Sie scheiterten jedoch und ein Eindringen in das Haus gelang nicht. Es entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro.

Die Polizei möchte sie zum Thema Einbruchschutz kostenlos beraten. Bitte vereinbaren sie mit dem Beauftragten der Kriminalprävention, Herr Michael Scharf, einen kostenlosen Beratungstermin bei ihnen zu Hause, Herr Scharf ist unter der Telefonnummer 05341/1897-109 erreichbar.

Sachbeschädigung in mindestens zwei Fällen.

Lengede, Woltwiesche, Vor der Bahn, 21.03.2022-23.03.2022 (keine Zeitangabe).

Lengede, Am Bahnhof, 21.03.2022-23.03.2022 (keine Zeitangabe).

Bei zwei Fällen hatten die Täter die Glaswand einer Fahrradhalle und einer Wartehalle eingeschlagen und hierdurch einen Schaden in noch unbekannter Höhe verursacht. Zeugenhinweise sind bitte an die Polizei in Lengede unter der Telefonnummer 05344/915670 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Pintak
Telefon: 05341/1897-104
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de