Peine: Polizeipressemeldung für den Bereich Peine vom 28.01.2022:

Sprengung eines Geldautomaten in Edemissen

Gegen 03:00 Uhr am frühen Morgen des 28.01. werden Anwohner von einer Detonation in der Volksbank Filiale in Edemissen aufgeschreckt. Nach ersten Ermittlungen sind 3-4 Täter nach dieser Explosion im Innenraum der Bank gewesen. Kurz darauf entfernten sich die Personen in einem dunklen PKW, mutmaßlich ein Audi. Durch die Explosion ist der großflächig verglaste Schalterraum der Bank zerstört worden. Die Ermittlungen, insbesondere die Spurensicherung laufen. Zur Schadenssumme, die aufgrund des Gebäudeschadens erheblich sein dürfte, sowie eventuelles Diebesgut steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de