OS: Bad Laer: 32-jähriger Autofahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Am Freitag befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Ford gegen 17:50 Uhr den „Donnerbrinksweg“ in Fahrtrichtung „In den Höfen“. In einer scharfen Rechtskurve fuhr der PKW aus bislang unbekannter Ursache geradeaus weiter und kam in einem ca. zwei Meter tiefen Graben zum Stehen. Der 32-jähige Autofahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und in seinem PKW eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Laer konnte den Mann aus Bad Laer aus seinem Ford befreien, sodass dieser anschließend mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Am PKW entstand hoher Sachschaden. Dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de